Wetec
Beitrag gefällt 25 Personen

Das subjektive Messeerlebnis

oder: Wie unterschiedlich die Erfahrungen von Unternehmen auf der gleichen Messe an benachbarten Messeständen sein können. Dies konnte ich bei meinem Besuch am Gemeinschaftsstand der jungen innovativen Unternehmen auf der Wetec – Internationale Fachmesse für Werbetechnik, Digitaldruck, Lichtwerbung & Digital Signage in Stuttgart hören. Auf Fragen nach der Zufriedenheit mit der Qualität und Anzahl der Besucher hörte ich an drei Ständen innerhalb des Gemeinschaftsstands ganz unterschiedliche Aussagen: Während der eine Aussteller die Besucherfrequenz des Vortages am Vormittag als gut und am Nachmittag als gering bewertete, sah der benachbarte Aussteller es genau anders: Am Vormittag weniger Besucher, am Nachmittag brummte es. Und ein dritter Aussteller differenzierte weiter: Nicht die Menge der Besucher ist ausschlaggebend, sondern die Qualität – und die stimme. Es bestätigte sich wieder, dass Aussteller (und Besucher) heterogene Gruppen sind und die Erfahrungen auf einer Messe, am gleichen Tag, zur gleichen Zeit äußerst unterschiedlich sein können. Deshalb sind auch positive und negative Empfehlungen anderer mit Vorsicht zu betrachten, wenn es um die Auswahl der richtigen Messe geht. Letztlich geht es darum, wie gut man die eigenen Ziele erreicht. Deshalb raten wir zur Objektivierung der Eindrücke – dabei helfen MesseNutzenCheck und Toolbox – kostenfrei vom AUMA unter www.toolbox.auma.de

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>