IMG_2102
Beitrag gefällt 8 Personen

Grüne Oasen in der Welt der Autotechnik

Foto: © AUMAIn der eher metallisch geprägten Welt der Automobilwirtschaft kommt die Farbe Grün eigentlich nicht vor. Das zeigt sich grundsätzlich auch auf der Messe automechanika in Frankfurt. Trotzdem gibt es diverse grüne Farbtupfer, allerdings weniger als Symbol der Nachhaltigkeit. Ein äußerlich grüner Straßenkreuzer in einer Sonderschau wirkt da besonders ungrün, aber wir können ihm zugutehalten, dass er Jahrzehnte alt ist. Und auf die Schlangenledersitze wollen wir auch nicht näher eingehen.

Aber Grün als Wohlfühlfarbe haben einige Aussteller doch im Programm, ob als Blattwerk um einen Betonpfeiler, als Hecke um den Kommunikationsbereich oder zur Not als Fototapete. Da wirkt die Messehalle im Vergleich zur immer noch ausgetrockneten Natur geradezu erfrischend. Und noch angenehmer wird es, wenn man sich in der Nähe eines grün gestrichenen Feinstaubfressers aufhält. Fast ein Urlaubstag zwischen Bremsbelägen und Motorenöl.

Fotos: © AUMA

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>