IFA Messe Berlin
Beitrag gefällt 21 Personen

Messebeteiligungen – (k)eine Frage des Geldes

Wieviel kostet eigentlich eine Messebeteiligung? Diese Frage stellen sich viele, die eine Messe besuchen, und Stände sehen, die vielleicht 50 m² haben oder auch 5.000 m². Die meisten Aussteller äußern sich natürlich nicht im Detail zu ihren Aufwendungen, aber die jährliche repräsentative Ausstellerbefragung AUMA_MesseTrend gibt hier interessante Einblicke: So liegen die durchschnittlichen Kosten für eine Messebeteiligung bei rund 40.000 Euro, natürlich mit einem breiten Spektrum. Wer eher wenig Umsatz macht und auch einen entsprechend geringen Kommunikationsetat hat, bucht weniger große Stände und spart auch bei anderen Aufwandskategorien. So kommen Firmen mit unter 2,5 Mio. Euro Umsatz mit gut 15.000 Euro für eine Beteiligung aus und bei 20 % dieser Kleinunternehmen reichen sogar weniger als 10.000 Euro für eine Messe. Wer über 125 Mio. Euro Umsatz hat, investiert dagegen im Schnitt rund 150.000 Euro. Und bei Großunternehmen, die mehrere 1.000 m² buchen, können es auch Millionen sein.

Messebeteiligungen sind also nicht per se teuer. Wer als Kleinunternehmer kritisch prüft, was wichtig und was weniger wichtig ist, kann sich durchaus einige Beteiligungen pro Jahr leisten, vor allem dann, wenn er die „richtigen“ Messen auswählt, die zu seinen Zielen passen (zum Beispiel durch FKM-Besucherstrukturdaten), und so einen entsprechenden Return on Investment erzielt. Und wer dann noch als Start up Fördermittel in Anspruch nehmen kann, etwa aus dem Aussteller-Förderprogramm für junge, innovative Unternehmen, bekommt Messe glatt zum Schnäppchenpreis.

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>