Messemarkt-Suedafrika-Beitragsbild
Beitrag gefällt 15 Personen

Messemarkt Südafrika: Logistische Drehscheibe der gesamten Region

Africa Health in Midrand/JohannesburgEine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur macht das südlichste Land Afrikas zur Drehscheibe der gesamten Region. Zusammen mit den hier zur Verfügung stehenden, hochmodernen Messegeländen bietet Südafrika damit beste Voraussetzungen für erfolgreiche internationale Fachmessen mit einem breiten Branchenspektrum, darunter Medizintechnik, Nahrungs- und Genussmittel, Automobilindustrie, Bergbau und Bauwirtschaft. Zusätzlich zu den Messen finden zahlreiche Kongressmessen statt. Nicht zuletzt aufgrund der großen Bedeutung des südafrikanischen Messemarktes für Afrika findet im Herbst 2017 erstmals der jährliche Kongress des Weltmesseverbandes UFI in Johannesburg statt.

Der wichtigste Messeplatz des Landes ist die wirtschaftlich starke Metropolregion Johannesburg/Midrand. Kapstadt hat sich als zweiter wichtiger Standort etabliert. In der Hauptstadt Pretoria und in Durban werden eher regionale beziehungsweise nationale Messen organisiert. In Südafrika sind viele lokale, aber auch internationale, überwiegend britische, Veranstalter tätig. Viele ausländische Messeveranstalter beginnen ihren Markteintritt in Subsahara-Afrika zunächst in Südafrika, bevor über Tochtergesellschaften oder Joint Ventures regional angepasste Ausstellungskonzepte in anderen Ländern geplant werden.

Deutsche Unternehmen können sich in Südafrika auf zahlreichen gut etablierten Fachmessen unter der Dachmarke „made in Germany“ präsentieren. Im nächsten Jahr sind „German Pavilions“ unter anderem auf den Messen Africa Health (Medizintechnik) und bauma CONEXPO AFRICA (Bautechnik) geplant.

Alle wichtigen Informationen über Messen, Veranstalter, Messegelände und deutsche Aktivitäten in Südafrika bietet der aktuelle AUMA-Länderreport:
www.auma.de/MessemaerkteAusland/Suedafrika

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>