Olympiastadion Berlin
Beitrag gefällt 5 Personen

Messen auf 448 Fußballfeldern

Um ihren Standard zu halten, brauchen Messen eine moderne Infrastruktur. Dafür investieren die deutschen Messegesellschaften in den nächsten Jahren rund 323 Millionen Euro in ihre Messegelände, vor allem für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Die Messegelände selbst wurden in den vergangenen Jahren nur relativ wenig erweitert. Aktuell bietet der Messeplatz Deutschland für internationale Messen eine Fläche von 2,77 Millionen m², nur rund ein Prozent mehr als im Jahr 2013. Rechnet man die Messekapazitäten in Städten mit regionalen Messen hinzu, verfügt Deutschland damit über 3,2 Millionen m² Messehallenflächen. Auch wenn das recht viel klingt – gefühlt fast so groß wie das Saarland oder Berlin – die gesamten Messehallenkapazitäten in Deutschland sind nur halb so groß wie die Insel Baltrum (6,5 km²). Eine Fläche so groß wie 448 Fußballfelder, auf der jährlich rund 350 Messen ausgespielt werden, darunter 150 internationale Messen mit bis zu 180.000 Ausstellern und rund 10 Mio. Besuchern. (Foto: Olympiastadion Berlin)

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>