Messewissenschaft
Beitrag gefällt 13 Personen

Messewissen gesucht? Jetzt im Messelexikon nachschlagen!

Was ist eigentlich die vielzitierte Umschlaghäufigkeit in der Messewirtschaft? Gibt es eine Definition von „Leitmesse“? Was verbirgt sich hinter den AUMA-Klassifizierungen von Messen, den Kategorien regional, national oder international? Welche Kriterien liegen den Kennzahlen der FKM, der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen zugrunde? Antworten auf diese Fragen bietet der AUMA jetzt auf seiner Webseite im Messelexikon an, das häufig verwendete Begriffe der Messewirtschaft erklärt. Es richtet sich an Berufseinsteiger und Studierende ebenso wie an Branchenexperten.

Ein besonderer Nutzen der Begriffsammlung liegt in der Möglichkeit, vertiefende Literatur zu den Suchwörtern direkt in der Deutschen Messebibliothek recherchieren zu können. Über die Funktion „Später lesen“ kann außerdem eine persönliche Leseliste erstellt, gespeichert und gedruckt werden. Über Permalinks sind die Einträge des Messelexikons auch auf externen Seiten verlinkbar.

Das Messelexikon des AUMA geht mit rund 100 Begriffen an den Start, soll aber durch Anregungen der Nutzer weiter wachsen und auch inhaltlich weiterentwickelt werden. Haben Sie Anmerkungen zu den Begriffen oder Vorschläge für weitere Einträge? Wir freuen uns über eine Mail an lexikon@auma.de.

Zum Messelexikon

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>