Home > Schlagwort ‘Auslandsmesseprogramm’ > Seite 3

Karsten Meinshausen, autop Maschinenbau GmbH, Rheine
Beitrag gefällt 11 Personen

Mit Hebebühnen die Exportquote nach  oben bringen.

Welche Erfahrungen mittelständische Unternehmen mit dem Auslandsmesseprogramm des Bundes  gemacht haben, war Thema von Gesprächen mit Unternehmern. Die Interviews mit Geschäftsführern und Kommunikationsverantwortlichen  veröffentlichen wir in einer Reihe hier im AUMA_Blog.

Interview mit Karsten Meinshausen, Chef Sales & Marketing Officer, autop Maschinenbau GmbH, Rheine

autop Maschinenbau GmbH, RheineWie international ist das autop-Geschäft?
Meinshausen: Uns gibt es seit über 60 Jahren, und wer sich mit Werkstattausrüstung auskennt, insbesondere mit Hebebühnen, der kennt uns. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Auf entsprechend vielen Auslandsmärkten sind wir etabliert. Dort sind wir natürlich auch auf Messen vertreten, um unsere Kunden zu treffen – und dort machen wir auch direkt Umsätze.

Weiterlesen

Nicolaus-Kraemer, Hermetic GmbH / Foto © copyright Roland Horn
Beitrag gefällt 16 Personen

Wie man mit Pumpen seine Umsätze fördert.

Welche Erfahrungen mittelständische Unternehmen mit dem Auslandsmesseprogramm des Bundes  gemacht haben, war Thema von Gesprächen mit Unternehmern in den letzten Wochen. Die Interviews mit Geschäftsführern und Kommunikationsverantwortlichen  veröffentlichen wir künftig als neue Reihe hier im AUMA_Blog.

Interview mit Nicolaus Krämer, CEO, HERMETIC-Pumpen GmbH, Gundelfingen

HERMETIC Pumpen GmbHWo findet man Ihre Pumpen?
Krämer: Eigentlich fast überall: in der Chemieindustrie und Kältetechnik, bei der Öl- und Gasförderung und zur Energiegewinnung, z. B. in solarthermischen Anlagen. Und wenn Sie’s räumlich meinen – neben unserem Heimatmarkt Deutschland und dem chinesischen Markt, wo wir in Dalian eine Niederlassung betreiben, exportieren wir insbesondere nach Russland, Nordamerika, in den Mittleren Osten und nach Südostasien, das besonders an Bedeutung gewinnt.

Weiterlesen