Tag der offenen Tür
Beitrag gefällt 20 Personen

Thema des Tages: Messe als Beruf

Am 8. Juni 2016, dem ersten Global Exhibitions Day, öffnete der AUMA seine Türen, um vor allem Berufsanfängern in der Orientierungsphase die Messewirtschaft nahe zu bringen. Initiator des Global Exhibitions Day ist der Messeweltverband UFI. An diesem Tag sollen die Bedeutung von Messen weltweit und die Leistungen der Branche besonders gewürdigt werden. Unter dem Hashtag #GED16 konnte in den sozialen Medien die weltweite Beteiligung von Veranstaltern, Verbänden und Serviceunternehmen aus der Messebranche mitverfolgt werden. Der AUMA unterstützte das Projekt als Verband der Deutschen Messewirtschaft von Anfang an.

Tag der offenen Tür für junge Leute am Global Exhibitions Day

Gemeinsam mit dem FAMAB Kommunikationsverband hatte der AUMA Studierende, Azubis, Dozenten und andere Interessierte zu einem Tag der offenen Tür in sein Institut eingeladen – mit beachtlichem Erfolg: Rund 70 Besucherinnen und Besucher kamen über den Tag verteilt und informierten sich über die vielfältigen Berufe rund um die Messe bei Veranstaltern, Ausstellern und Serviceunternehmen. Denn gerade für Interessierte an einer internationalen Tätigkeit bietet die Messewirtschaft viele berufliche Möglichkeiten.

Der AUMA bietet Unterstützung bei der Ausbildung

Die Besucher konnten sich den ganzen Tag über Messethemen informieren, darunter die Geschichte der Messen in Deutschland, Auslandsaktivitäten der deutschen Messewirtschaft, Hochschulprojekte und die Hintergründe des Global Exhibitions Day. In Vorträgen erhielten sie Einblicke in die Messebranche als Arbeitgeber, Ausbildungsinitiativen in der Veranstaltungswirtschaft sowie die Vorteile der Messe als Marketinginstrument. Die Referenten waren AUMA-Geschäftsführer Dr. Peter Neven, die stellvertretende FAMAB-Geschäftsführerin Silke Schulte und AUMA-Referent für Hochschulkontakte Hendrik Hochheim. Bei Führungen durch die Messebibliothek lernten die Besucher auch die Serviceangebote des AUMA für Studierende und die AUMA-Studien kennen.

Foto: © AUMA/Michael Fahrig

#Messewissenschaft #GED16

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>