wer-wird-weltmeister-auma
Beitrag gefällt 20 Personen

Wer wird Weltmeister?

Oder: Wie weltmeistertauglich ist Deutschland?

Eine Frage, die sich in diesen Tagen nicht nur Fußball-Interessierte stellen. Aus Sicht der Messewirtschaft gibt es darauf eine klare Antwort: Das Messeland Deutschland ist weltweit führend. Zwei Drittel aller Weltleitmessen finden in Deutschland statt, bei einem Höchstmaß an Internationalität. 2017 zählte der Messeplatz Deutschland beispielsweise Besucher aus mehr Ländern (243) als der Weltfußballverband FIFA Mitglieder hat (211).

Neben der Frage, wer in diesem Jahr Fußball-Weltmeister wird, bleibt auch spannend, welches Land den Sieg in der jeweiligen Vorrunden-Gruppe erringt. Die Zahlen der ausländischen Aussteller und Besucher auf dem internationalen Messeplatz Deutschland in 2017 lassen diese, für Fußball-Fans teils doch überraschend anmutende, Prognose zu:

Gastgeber Russland siegt demnach in Gruppe A vor Ägypten, in Gruppe B Spanien vor Portugal. Gruppenerster in Gruppe C ist Frankreich, Zweiter Dänemark, in Gruppe D machen Argentinien und Kroatien den Gruppensieg unter sich aus. In Gruppe E schlägt die Schweiz den Favoriten Brasilien und in Gruppe F wird, hinter dem amtierenden Weltmeister Deutschland, Schweden Gruppenzweiter. Der Gruppensieg in Gruppe F wird zwischen England und Belgien entschieden und in Gruppe H liegt Polen vor Japan.

Überraschend auch, dass mit China, den Niederlanden und Italien drei der Top-10-Aussteller- und Besucherländer des Messeplatzes Deutschland bei der WM fehlen. Und schön zu wissen, dass es wohl auch bei der diesjährigen WM wieder die eine oder andere Überraschung geben wird, die keine Prognose vorher gesehen hat.

Allen Fußball-Interessierten wünschen wir spannende vier Wochen! Für alle Nicht-Fußball-Fans: Auch ohne jegliches Grundwissen, einfach nur der Sympathie folgend, lässt sich diese Zeit genießen. Und sie bietet reichlich Anlass für Kommunikation und Begegnung mit anderen Menschen. Auch ein verbindendes Element zwischen Fußball und Messen.

  • Facebook
  • Twitter
 

Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.

 

Meine Adresse:

*

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>