Archiv für den Monat: Februar 2018

Innovationen – für kleine und große Kinder

Gibt es überhaupt noch Innovationen, bei denen man denkt: Endlich kommt mal jemand drauf? Eher selten, aber kürzlich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg konnte man fündig werden – zum Beispiel auf dem Gemeinschaftsstand der jungen innovativen Unternehmen. Und die Kunst scheint darin zu bestehen, bekannte Dinge zu etwas Neuem zu kombinieren. Da war etwa ein Nuckelkrug zu sehen, vor allem wohl für Kinder südlich der Mainlinie, die großen Vorbildern nacheifern wollen (natürlich nicht beim Getränk selbst). In Norddeutschland sind ja – selbst bei Erwachsenen – eher kleinere Gefäße üblich. Nicht schlecht auch die Idee, einen Kinder-Rucksack mit GPS auszustatten. Das erleichtert das Wiederfinden, einschließlich des dazugehörigen Kindes. (…)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen