Code Intelligence GmbH: Zukünftige Kunden gezielter ansprechen

Die Code Intelligence GmbH aus Bonn unterstützt Unternehmen dabei, den Sicherheits- und Zuverlässigkeitsgrad ihrer Software zu erhöhen. Durch die Messeförderung für junge innovative Unternehmen konnte das Start-up dieses Jahr das erste Mal auf der HANNOVER MESSE ausstellen und viele potentielle Kunden für ihre Softwarelösung „CI Security Suite“ begeistern, erzählt Gründer Philipp Langnickel.

Wie oft nutzen Sie Messen pro Jahr?
Philipp Langnickel: Wir sind ein Start-up und Messen spielen für uns eine große Rolle. Bisher waren wir primär auf Start-up-Veranstaltungen und vereinzelt anderen Messen und Vortragsveranstaltungen vertreten. In diesem Jahr möchten wir das ändern und planen, unser Produkt durch unterschiedliche Veranstaltungen bekannter zu machen. Beispielsweise waren wir dieses Jahr zum ersten Mal auf der HANNOVER MESSE vertreten.

Die vier Gründer (Philipp Langnickel li.) haben 2019 bereits an sieben Veranstaltungen und Messen teilgenommen, davon waren sie auf vier Veranstaltungen als Aussteller oder aktiv am Vortragsprogramm beteiligt – unter anderem auf der HANNOVER MESSE (Foto re.).

Wie hat das Messeprogramm Ihr Unternehmen unterstützt?
Philipp Langnickel:
Durch das Messeprogramm wurde es uns ermöglicht, dieses Jahr das erste Mal auf die HANNOVER MESSE zu fahren. Wir waren am Gemeinschaftsstand „Junge innovative Unternehmen“ vertreten. Durch die Messe konnten wir viele interessante Kontakte knüpfen und haben eine Menge potentielle Kunden für unsere Lösung begeistern können. Security Testing ist ein wichtiges Thema für viele Unternehmen und wir können ihnen helfen, ihre Softwarelösungen sicherer zu machen. Durch die Ansiedlung am Gemeinschaftsstand konnten wir besonders den Innovationsgrad unserer Lösung hervorheben und Kunden auf der Suche nach innovativen Lösungen gezielter ansprechen.

Wie haben Sie Kenntnis von dem Messeprogramm erhalten?
Philipp Langnickel:
Wir haben uns über die verschiedenen Möglichkeiten informiert, als Start-up auf der Hannover Messe auszustellen und sind so auf das Angebot des Gemeinschaftsstandes „Junge innovative Unternehmen“ gestoßen. Dort wurde auf die Möglichkeit hingewiesen, am Förderprogramm teilzunehmen. Nach Antragstellung haben wir eine Zusage bekommen, was uns sehr gefreut und maßgeblich geholfen hat, die Teilnahme an der Messe zu realisieren.

Was haben Sie im Laufe Ihrer Messebeteiligungen dazu gelernt?
Philipp Langnickel:
Wie wichtig es ist, auf Messen nicht nur die Besucher anzusprechen, sondern schon im voraus Termine zu vereinbaren und bekannte Kontakte zu einem Gespräch auf die Messe einzuladen. Durch die intensive Vorbereitung auf die Messe konnten wir die Presse auf uns aufmerksam machen und spannende Gesprächspartner für einen persönlichen Austausch gewinnen.

Ergänzen Sie bitte: „Wir beteiligen uns an Messen, weil…“
Philipp Langnickel:
…wir so auf unsere innovative Lösung aufmerksam machen können und mit unseren zukünftigen Kunden persönlich ins Gespräch kommen können. So können wir alle Fragen rund um die CI Security Suite direkt beantworten und Unternehmen haben die Möglichkeit, uns und unser Produkt besser kennenzulernen.

Die Code Intelligence GmbH aus Bonn unterstützt Unternehmen wie die Deutsche Börse und die Deutsche Telekom dabei, modernste Application Security Testing-Technologien, wie Coverage-Based Fuzzing, effizient und kostensparend einzusetzen. Seit ihrer Gründung im Oktober 2017 ist das Code Intelligence-Team stetig gewachsen und zählt neben den vier Gründern mittlerweile neun Mitarbeiter. Zurzeit plant das junge Unternehmen ihre erste eigene Vortragsveranstaltung unter dem Motto „What’s all the fuzz about? – Fuzzing the Internet of Things“, die am 27. Juni in Bonn stattfinden wird.

Informationen zum Förderprogramm für junge innovative Unternehmen auf Messen in Deutschland erhalten Sie hier.

Beitrag gefällt 7 Personen

Ein Kommentar

  1. Die Messeförderung für junge innovative Unternehmen ist eine tolle Möglichkeit sich am Markt weiter zu etablieren. Wir wünschen der Code Intelligence GmbH zukünftig ganz viel Erfolg.
    Beste Grüße aus Köln

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.