Thema: Messepraxis

Nachhaltigkeit bei Events: Ernsthaftigkeit und Professionalisierung nehmen zu

Der Klimawandel zwingt auch die Eventbranche zum Umdenken. Es braucht jetzt ein tiefgehendes Verständnis, was Nachhaltigkeit für Messen, Kongresse und Events mit seinen vielfältigen Akteuren bedeutet. Das Fachbuch „Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche“ von den Herausgebern Dr. Thorsten Knoll und Prof. Stefan Luppold enthält Konzepte und Beispiele für Veranstaltungen mit ökologischer und ökonomischer Ausrichtung. Kürzlich ist es mit Beiträgen von Autorinnen und Autoren zu unterschiedlichen Schwerpunkten erschienen. Für die Entstehung des Buches brauchte es den Zufall und ein Treffen beim AUMA in Berlin, erfuhr Julia Tornier im Gespräch mit Stefan Luppold. (…)

Menschen begeistern – Der AUMA auf dem Tag der Industriekommunikation

Endlich wieder persönlich treffen – das war die Grundstimmung auf dem Tag der Industriekommunikation am 23. Juni 2022. Der Bundesverband Industrie Kommunikation (bvik) hatte zum 10. Mal eine Einladung an Kommunikatorinnen und Kommunikatoren aus Unternehmen und Agenturen ausgesprochen. Der AUMA als Verband der deutschen Messewirtschaft informierte unter dem Motto „Menschen begeistern“ über Messen – das Instrument der Business-to-Business-Kommunikation schlechthin.

Am Infostand hörten Sylvia Kanitz und Julia Tornier vom Team Kommunikation und Marketing im AUMA gut zu, was die Gäste zum Thema Messe zu sagen hatten, und freuten sich über den offenen Austausch. Deutlich wurde: Messen haben ihren festen Platz in der Unternehmenskommunikation. (…)

Erfolgreich auf Messen – mit Spomenka Kolar-Zovko

Spomenka Kolar-Zovko ist die Inhaberin der Akademie escolar. Sie gehört zu den erfolgreichsten Messetrainerinnen im deutschsprachigen Raum, mit jährlich mehr als 2.000 TeilnehmerInnen. Seit 1997 ist sie Coach und selbstständige Trainerin mit dem Fokus auf Stärkung von Menschen und Unternehmen in den Bereichen Markenperformance, Vertriebstechniken und interkulturelle Kompetenzen. Sie baut Partnerschaften mit deutschsprachigen Messeveranstaltern kontinuierlich aus. 2017 gründete sie die Akademie escolar in Wuhan (China) und Zagreb (Kroatien). Zur Neufassung der AUMA-Broschüre „Erfolgreiche Messebeteiligung“, die im Februar 2022 veröffentlicht wurde, hat sie Kapitel zum Einsatz von Standpersonal und zum Standbetrieb beigetragen.  (…)

Erfolgreich auf Messen – mit Lars Lockemann

Lars Lockemann ist Gründer von fairconcept in München und auf B2B-Messebeteiligungen mittelständischer Industrieunternehmen spezialisiert. Seit 2000 hat er mehr als 80 Kunden bei Messeprojekten strategisch und operativ begleitet. Er fokussiert sich auf Konzeption und Strategie sowie die Generierung von Leads auf Messen. Seit 2020 spürt er gemeinsam mit seinen Kunden Antworten auf Fragen der Digitalisierung von Live-Kommunikation als Alternative und Ergänzung für Messebeteiligungen nach. Seitdem ist seine Überzeugung groß, dass die Kombination von digitalen und analogen Formaten zu einer völlig neuen Qualität in der B2B-Kommunikation führen kann. Zur Neufassung der AUMA-Broschüre „Erfolgreiche Messebeteiligung“, die im Februar 2022 veröffentlicht wurde, hat er Kapitel zu Messen im Marketing-Mix sowie Kommunikation und Besuchermarketing beigetragen. (…)

Erfolgreich auf Messen – mit Karla Juegel

Messe-Expertin Karla Juegel hat 40 Jahre Erfahrung in der Messewelt, die sie als Inhaberin der Agentur Messe|Marketing in München zur Verfügung stellt. Als Beraterin für Aussteller und Veranstalter weltweit verbindet sie ihr Messe-Knowhow aus der Praxis mit Marketing-Strategie. Internationale Erfahrung sammelte sie bei Mercedes und Airbus als Verantwortliche für die weltweiten Messeauftritte sowie als Konzeptioner in Agenturen und im Messebau. Zur Überarbeitung der AUMA-Broschüre „Erfolgreiche Messebeteiligung“ vom Februar 2022 lieferte sie Beiträge zu Messezielen, Auswahlkriterien und Organisation von Messebeteiligungen sowie der Erfolgskontrolle. (…)

Erfolgreich auf Messen – mit Thorsten Kollmeier

Thorsten Kollmeier hat über 35 Jahre Erfahrung im Messe-Business. Seit Beginn seiner Tätigkeit im Messebau, noch als Produkt-Design-Student, beschäftigt ihn der große Ressourcenverbrauch. Mehrere Jahrzehnte im Management und in selbstständiger Tätigkeit machen ihn zu einem erfahrenen Messe-Berater. Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility und Digitalisierung dreidimensionaler Markenkommunikation sind Schwerpunkte, mit denen er sich auch in seinen Blogs, Workshops oder als Co-Autor beschäftigt. Zur Neufassung der AUMA-Broschüre „Erfolgreiche Messebeteiligung“, die im Februar 2022 veröffentlicht wurde, hat Thorsten Kollmeier Kapitel zu digitalen Erweiterungen des Messeauftritts und Nachhaltigkeit beigetragen. (…)

Einblick Messe-Neustart: IN.STAND

Corona hat die Messebranche verändert. Die vergangenen anderthalb Jahre haben gezeigt, wie wichtig Messen für die Wirtschaft sind. Nach einer Vollbremsung im Jahr 2020 nehmen die Messen jetzt rasant Fahrt auf – und zwar anders als gewohnt. Die Messewirtschaft ist noch offener geworden für neue Formate und bietet mehr Wege der Begegnung. Es geht nicht mehr darum, zwischen analogen oder digitalen Angeboten zu entscheiden, sondern beides anzubieten, sagen Yannik Stäbler und Julian Reime von der Messe Stuttgart. Im Ergebnis gewinnen alle Messebeteiligten – auch, weil sie nicht nur auf Veränderungen reagieren, sondern sie gestalten.

Ein Beispiel für die Wandelbarkeit von Messen ist die IN.STAND, die Stuttgarter Messe für Instandhaltung und Services. (…)

Einblick Messe-Neustart: The smarter E

Voller Energie gehen die Messen wieder an den Start. Was treibt die Messeteams jetzt an, nachdem sie lange durch Corona gebremst wurden? Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe öffnet ihre Plattformen zum Thema nachhaltige Energieversorgung wieder für persönliche Begegnungen, nicht nur in Deutschland, sondern auch an internationalen Standorten. Das Team freut sich auf die Rückkehr ins reale Messeleben und darüber, einen Beitrag zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit zu leisten.

AUMA: Welche Fachmessen stehen jetzt bei der FWTM Messe Freiburg an?

Daniel Strowitzki: Nach fast zwei Jahren ohne Veranstaltungen sind bei uns im Bereich Fachmessen gleich drei Veranstaltungen im Programm, davon zwei im Ausland. Den Auftakt machte vom 7. bis 9. September 2021 die Intersolar Mexico, mit zufriedenen Ausstellern und Besuchern, großer Wiedersehensfreude im Team und einem sehr sicheren Gefühl für alle Beteiligten. Alle Hygienemaßnahmen wurden überall diszipliniert eingehalten. Anschließend folgt vom 6. bis 8. Oktober die The smarter E Europe Restart 2021 in München und direkt danach findet die The smarter E South America vom 18. in 20. Oktober in São Paulo statt.

Bei allen unseren Veranstaltungen geht es um die Zukunft der weltweiten Energieversorgung – und zwar auf Basis von 100% erneuerbaren Energien. Das Thema ist aktueller denn je, denn wenn wir jetzt nicht handeln, werden die Folgen des Klimawandels, wie wir sie auch in Deutschland jüngst erlebt haben, nicht mehr aufzuhalten sein. Und die benötigten Technologien sind alle schon da, sie müssen nur konsequent eingesetzt werden.  (…)

Einblick Messe-Neustart: Automechanika und Hypermotion

Die Messebranche ist endlich wieder „on the road“. Bei der Messe Frankfurt zeigen die Messeteams, was in ihnen steckt und lösen die Bremsen. Das Team der Automechanika und der Hypermotion spricht über Innovationen und welche Motivation die Kolleginnen und Kollegen beim Messe-Neustart antreibt.

AUMA: Woran arbeitet Ihr Team gerade?

Ann-Katrin Klusak: Wir sind in den letzten Vorbereitungen für zwei kleine aber feine hybride Events auf dem Frankfurter Messegelände – Automechanika und Hypermotion, die am 14. September 2021 starten. Natürlich sind die Veranstaltungen in diesem sehr stark pandemie-geprägten Corona-Jahr 2021 nicht vergleichbar mit unseren Messen in regulären Jahren. „Hybrid“ heißt: vor Ort und digital bieten wir dem Fachpublikum und rund 370 Ausstellern die Möglichkeit der Vernetzung. Dieses „Zweigleisig-Fahren“ ist ein neues Gefühl: Neben aller Vorfreude auf die neuen digitalen Features, die wir im Haus entwickelt haben für all jene, die nicht nach Frankfurt reisen können, freuen wir uns ebenso auf echte persönliche Begegnungen auf dem Gelände. Am Ende hoffen wir, dass die Zeit reicht, alle alten Bekannten zu sehen, ob online am Bildschirm per Video Call oder vor Ort. Wie sich dieser Mix für ein Messeteam anfühlt, wissen wir erst, wenn es vorbei ist. (…)

Einblick Messe-Neustart: HUSUM Wind

Die Messewirtschaft setzt die Segel, um noch im Herbst wieder Fahrt aufzunehmen. Wie sehen die ersten Präsenzmessen nach der langen Corona-Pause aus und wie bereiten sich die Messeteams darauf vor? Wir haben beim jüngsten AUMA-Mitglied Messe Husum nachgefragt. Der Veranstalter steht kurz davor, wieder Fachpublikum aus der Energiewirtschaft auf seinem Gelände willkommen zu heißen.

AUMA: Welche Messe bereitet Ihr Team derzeit vor?

Klaus Liermann, Geschäftsführer Messe Husum & Congress: Die HUSUM Wind 2021, seit mehr als 30 Jahren die Stammmesse für die deutsche Windwirtschaft. Die Vorbereitungen für die vom 14. bis 17. September 2021 als Präsenzveranstaltung geplante Messe laufen auf Hochtouren. Aufgrund der dynamischen Pandemiesituation fiel die finale Entscheidung dafür Mitte Juni. Seitdem sind wir im Volleinsatz, die Vorlaufzeit fällt in diesem Ausnahmejahr deutlich kürzer aus als sonst. Das gesamte Messeteam zieht an einem Strang, um diese Messe sicher, anforderungsgemäß und optimal für alle Messeteilnehmer zu organisieren. Für uns ist die HUSUM Wind immer etwas Besonderes. (…)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen