Messe-Insights und Perspektiven

Barrierefreiheit und Messen – ein Zukunftsthema

Die Eventberaterin Kerstin Hoffmann-Wagner und die Sachverständige für Barrierefreies Bauen Gudrun Jostes beraten seit 2015 zu barrierefreien Events und Messen. Mit Vorträgen und Weiterbildungsangeboten zu Inklusion und Barrierefreiheit bieten sie Veranstaltenden, Eventplanenden und Locationbetreibern Informationen und Impulse. Vor kurzem haben sie ein Praxisbuch „Barrierefreie Events“ veröffentlicht.  (…)

Da für die Messewirtschaft! – Heike Schöttle behält den Überblick im Ausland

Das Coronavirus hat die Messen besonders hart getroffen. Der AUMA, der Verband der deutschen Messewirtschaft, ist nah am Puls der Branche und arbeitet an der bestmöglichen Unterstützung. In einer Reihe stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und berichten über ihre Erfahrungen jetzt in der Coronakrise.

Heike Schöttle ist AUMA-Referentin im Bereich Globale Märkte. Sie beobachtet Messemärkte im Ausland und berichtet über Entwicklungen, die für Unternehmen aus Deutschland wichtig sind. (…)

Europatag am 9. Mai – Messen verbinden seit Jahrzehnten

Der Europatag erinnert an die Rede des früheren französischen Außenministers Robert Schuman am 9. Mai 1950 in Paris und seine Vision einer neuen politischen Zusammenarbeit in Europa – der Grundstein der heutigen Europäischen Union. Aussteller und Besucher aus Europa bilden seit Jahrzehnten den Kern der internationalen Messen in Deutschland, denn 50% der ausländischen Aussteller und 60% der ausländischen Besucher kamen bislang jährlich aus der EU auf Messen nach Deutschland.

(…)

Frauen in der Messewirtschaft – wie divers ist die Branche in Deutschland?

Vor einigen Jahren haben sich weibliche Führungskräfte zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das sich mit Diversität und Frauen in der deutschsprachigen Messewirtschaft beschäftigt. Was sind Hintergründe und Ziele von WOMEN IN EXHIBITIONS DACH, welche Aktivitäten sind geplant und überhaupt: Wie sähe eine Messewirtschaft aus, die divers ist?

Darauf antworten Katariina Rohrbach (Deutsche Messe AG), Kirstin Deutelmoser (Messe Düsseldorf), Britta Wirtz (Messe Karlsruhe), Sabine Loos (Westfalenhallen Unternehmensgruppe), Birgit Horn (Messe Düsseldorf), Simone Dietz (Leipziger Messe Gastveranstaltungen) und Juliane Jähnke (agendum Schmitt & Jaehnke Partners). (…)

EU Industry Week 2021

Den wirtschaftlichen Aufschwung in Europa nach Überwindung der Coronakrise muss zu wesentlichen Teilen die Industrie schultern. Im Bewusstsein dieser Verantwortung beginnen Ende Februar die EU Industry Days, eine jährliche Veranstaltungsplattform zum Thema Industrie in Europa. Im Rahmen dieser Veranstaltung finden vom 23. bis 26. Februar 2021 europaweit Workshops, Seminare, Open-Door-Sessions und Unternehmenspräsentationen zu den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit statt. (…)

12. Februar: Chinesisches Neujahrsfest – 春节

Im alten China gab es einst ein bösartiges Monster mit riesigen Zähnen und Hörnern, das Nian genannt wurde. Das Jahr über verbarg es sich in der See, am Ende des Jahres kam es an Land, um Mensch und Vieh zu jagen. Aus diesem Grund versteckten sich die Menschen immer zum Jahresende, bis man entdeckte, so die Sage, dass Nian sich vor der Farbe Rot, lauten Geräuschen und unbekannten Kreaturen fürchtet. So entstand die Tradition des chinesischen Neujahrsfestes. Für uns Europäer ist nach Silvester schon Neujahr, aber für Chinesen ist erst das Chinesische Neujahr echtes Neujahr. (…)

Roboter feiert 100. Geburtstag

„Hallo! Sie tragen einen roten Pullover. Der ist sehr schön,“ ertönt eine freundliche, etwas blecherne Stimme. „Vielleicht möchten Sie noch einen roten Pullover kaufen? In der dritten Etage finden Sie unser Pullover-Angebot für diese Saison…“ Ein kleiner weißer Roboter mit übergroßen dunklen Augen in einem kindlichen Gesicht steht am Eingang eines Kaufhauses, rollt auf einzelne Kunden zu und spricht sie an. Science Fiction? Nicht ganz. Den Roboter gibt es schon, er heißt Pepper, wurde von einem französisch-japanischen Unternehmen entwickelt und 2014 erstmals vorgestellt. Aber er steht noch nicht in Warenhäusern, sondern war bisher vor allem auf Messen zu sehen. (…)

22. Januar: Deutsch-Französischer Tag

Der Tag der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar erinnert nicht nur an die kulturellen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern und den langjährigen Austausch bei Bildung und Studium, sondern auch an die intensiven bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. Frankreich ist der zweitgrößte Handelspartner für Deutschland bei Exporten (106 Mrd. Euro) und viertgrößter Partner bei Importen (66,2 Mrd. Euro). (…)

Da für die Messewirtschaft! – Gerd Bettermann analysiert deutsche Messen im Ausland

Das Coronavirus hat die Messen sehr früh und besonders hart getroffen. Der AUMA, der Verband der deutschen Messewirtschaft, ist nah am Puls der Branche und arbeitet an der bestmöglichen Unterstützung. In einer Reihe stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und berichten über ihre Erfahrungen jetzt in der Coronakrise.

Gerd Bettermann ist AUMA-Referent mit den Themen Global Market Research und Auslandsmessen deutscher Veranstalter mit dem Label German Trade Fair Quality Abroad (GTQ). Derzeit befasst er sich vor allem mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Messegeschehen. (…)

Da für die Messewirtschaft! – Ulrike Froeb hält Messedaten aktuell

Das Coronavirus hat die Messen besonders hart getroffen. Der AUMA, der Verband der deutschen Messewirtschaft, ist nah am Puls der Branche und arbeitet an der bestmöglichen Unterstützung. In einer Reihe stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und berichten über ihre Arbeit jetzt in der Coronakrise.

Ulrike Froeb ist beim AUMA im Bereich Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland für Messedaten Deutschland zuständig.  (…)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen