Da für die Messewirtschaft! – Ulrike Froeb hält Messedaten aktuell

Das Coronavirus hat die Messen besonders hart getroffen. Der AUMA, der Verband der deutschen Messewirtschaft, ist nah am Puls der Branche und arbeitet an der bestmöglichen Unterstützung. In einer Reihe stellen wir Kolleginnen und Kollegen vor und berichten über ihre Arbeit jetzt in der Coronakrise.

Ulrike Froeb ist beim AUMA im Bereich Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland für Messedaten Deutschland zuständig. 

Hallo Frau Froeb, was ist Ihr Aufgabengebiet im AUMA?

Ulrike Froeb: Beim AUMA betreue ich die Aufnahme und Darstellung der in Deutschland stattfindenden Messen in unserer Messedatenbank. Diese liefert nicht nur einen Überblick über bevorstehende Veranstaltungen, sondern ermöglicht es Nutzern, durch detaillierte Angaben und Statistiken die geeignete Messe zu finden. Neben der Beobachtung des deutschen Messemarktes, insbesondere auch der Neuveranstaltungen, bin ich für die Klassifizierung der Messen zuständig. Anhand der statistischen Daten einer Messedurchführung werden die Veranstaltungen mittels bestimmter Kriterien als regional, national oder international eingestuft und die weitere Entwicklung beobachtet. Messedaten der kommenden Durchführungen müssen außerdem regelmäßig überprüft und aktualisiert werden.

Welche neuen Anforderungen hat die Coronakrise gebracht? 

Ulrike Froeb: Seit Beginn der Pandemie kommt es häufig zu Terminabsagen oder Verschiebungen. Messen werden zusammengelegt, Titel geändert oder das Angebotsspektrum konzentriert. Das alles ist im Moment deutlich häufiger zu bearbeiten als zu normalen Zeiten. Aber auch die Erarbeitung von Darstellungsformen für die alternativ angebotenen Veranstaltungsformate, wie digitale oder hybride Events, ist derzeit wichtig.

Woran arbeiten Sie aktuell?

Ulrike Froeb: Die AUMA-Datenbank auf dem aktuellen Stand zu halten, ist momentan meine vorherrschende Aufgabe. Für die Corona-Berichterstattung des AUMA liefere ich außerdem regelmäßig Kennzahlen zur aktuellen Lage auf dem deutschen Messemarkt. So bleiben unsere Mitglieder und andere Stellen bestmöglich informiert.

Kontakt: Ulrike Froeb u.froeb@auma.de

Beitrag gefällt 13 Personen

Ein Kommentar

  1. Gefällt Mir, viel Erfolg für die kommende noch Schwere Zeit!

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen unter „Über AUMA-Blog“.